"Verse Schmieden" - Vom glühenden Eisen zum geschriebenen Wort

Schmiede- und Schreibwerkstatt

 

Eingeladen sind Frauen und Männer, die sich begeistern lassen für die Arbeit am Feuer mit Hammer und Amboss und für die schreibende Arbeit mit Stift und Papier. Es macht neugierig, die Wechselwirkung zwischen äußerem Tun und innerem Erleben zu beobachten und davon inspiriert, eigene Verse, Gedichte, Texte zu schreiben.

Schmieden ist der Umgang mit den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft. Mit Anleitung, Freude am handwerklichen Tun, Neugierde und Kreativität, entsteht unter Deinen Händen langsam Deine eigene selbst gestaltete Schale, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt.

Alle Arbeitsprozesse erfordern volle Konzentration, Achtsamkeit und Präsenz. Ganz bei einer Sache zu sein, ist für viele eine Sehnsucht, weil sie in ihrem Alltag vielleicht gewohnt sind, mehrere Aufgaben gleichzeitig bewältigen zu müssen.

In unserer Schmiede - und Schreibwerkstatt wird die Arbeit zur Meditation. Das handwerkliche Tun im Hier und Jetzt ist auf diese Weise, trotz körperlicher und geistiger Betätigung, erholsam für Leib und Seele. Schmiede- und Schreibphasen wechseln dabei einander ab und inspirieren sich gegenseitig. Das Schreiben lädt dazu ein, sich der Erlebnisse im Schmiedeprozess bewusst zu werden und sie in verdichteter Form zum Ausdruck zu bringen.

Handwerkliche Erfahrungen, ob im Schmieden oder kreativem Schreiben, sind weder erforderlich noch hinderlich. Jede/r bekommt die Unterstützung, die gerade gefragt ist. Achtsamkeit und Präsenz sind wichtiger als die Muskeln in Ober– und Unterarm.

Bei mindestens 4 und höchstens 8 Teilnehmenden findet das Seminar statt. So ist ein gutes und konzentriertes Arbeiten möglich.

Feuer gefangen
im Spiegel der Glut
die Kraft hinter der Kraft
mit Hammerschlägen
wie Regentropfen
aufgefangen
in einer Schale
aus Stahl


Preise und Termine

Termine:

Fr./Sa. 04./05.05.2018

Freitag 15.00 bis 20.00 Uhr

Samstag 9.00 bis 19.00 Uhr

Leitung:

Werner Wierich: Schmied und Schlossermeister sowie systemischer Coach mit langjähriger Erfahrung in der Jugend-, Gruppen- und Männerarbeit
Martina Schäfer: Dichterin und Musiktherapeutin sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie u.a.m.

Kosten:

315 € Teilnahmegebühr + 65 € Materialkosten

Schriftliche Anmeldung zum Workshop an:

Martina Schäfer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Button.
Du erhältst per E-Mail eine schriftliche Bestätigung Deiner Anmeldung, sowie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen